Doppelpedale als einzelne Bluetooth-Verbindung

Einige Fahrradpedale können die Leistung auf der linken und rechten Seite messen. Sie übertragen die Energie auch über zwei verschiedene Bluetooth-Verbindungen. Um diese Pedale jedoch mit der Selfloops Spark-App zu verwenden, müssen Sie diese Signale verknüpfen, damit sie ihre Daten über eine einzige Bluetooth-Verbindung übertragen.

Wenn Sie Stages-Pedale haben, können Sie die Stages-App verwenden, um die beiden Seiten zu “verknüpfen”.

Wenn Sie über die Favero Assioma-Pedale verfügen, können Sie diese mit der Favero-App verknüpfen und die Option Unified Channel L auswählen.

Power Smoothing in Selfloops Spark

Die Leistungsglättung ist eine in der Selfloops Spark-App verfügbare Funktion, mit der im Allgemeinen Leistungswerte von Fahrradleistungssensoren geglättet werden.

Die Glättung erfolgt im Allgemeinen durch Mitteln der letzten n Werte, die vom Leistungssensor des Fahrrads stammen, unter Verwendung einer Formel für den gleitenden Durchschnitt.

Die meisten Leistungsmesser messen die Leistung während des gesamten Pedalhubs, und viele High-End-Smart-Trainer tun etwas Ähnliches. Ihre Kraft variiert, wenn Sie mit jeder Umdrehung das Pedal nach unten drücken und nach oben ziehen.

Wenn Sie Ihre Leistung in Echtzeit beobachten – ohne sie zu glätten – sehen Sie überall Zahlen.

Mit einigen intelligenten Trainern können Sie die Glättung des Erg-Modus einstellen.

Im Selfloops Spark können Sie im Abschnitt Einstellungen einen Glättungswert auswählen, um dieses Problem zu vermeiden.

Welche Sensoren unterstützt die Selfloops Spark App?

Die Selfloops Spark App ist für Android, iPhone und Apple Watch verfügbar und unterstützt eine Vielzahl von Bluetooth-Sensoren.

Die App unterstützt den Bluetooth FTMS-Standard , dh Indoor-Bikes und Indoor-Bike-Trainer, Laufbänder und Ruderer.

Es unterstützt den Bluetooth-Standard Cycling Power, sodass Fahrradleistungsmesser, die diesen Standard verwenden, unterstützt werden (die überwiegende Mehrheit).

Es unterstützt den Bluetooth-Standard Fahrradgeschwindigkeit und Trittfrequenz .

Es unterstützt Concept2-Maschinen , einschließlich Ruderer, BikeErgs und SkiErgs, die den PM5-Monitor verwenden.

Es unterstützt Herzfrequenzmesser, die den Bluetooth-Standard verwenden.

Die Selfloops Spark-App unterstützt keine ANT+-Sensoren.

Wenn Sie ANT-Sensoren haben, müssen Sie ein Brücke-Gerät verwenden, mit dem Sie die ANT-Sensoren mit der Selfloops Spark-App verbinden können.

Dies sind die beiden beliebtesten ANT+-Brücken:

  1. Cable von North Pole Engineering
  2. Der Viiiiva Herzfrequenzmesser von 4iiii, dies sind die Anweisungen zur Verwendung des Viiiiva HRM als Brücke.

Kann ich Garmin Wearables mit der Selfloops Fitness App verwenden?

Garmin hat Sportuhren und Fitness-Tracker auf Handgelenkbasis mit integrierten optischen Herzfrequenzmessgeräten herausgebracht.

Diese Geräte können Herzfrequenzdaten mit ANT + senden, und neuere Modelle können auch Daten mit dem Bluetooth Smart-Protokoll senden.

Geräte, die Herzfrequenzdaten mithilfe des Bluetooth Smart-Protokolls senden, werden von der Selfloops Fitness-App unterstützt.

Um die Bluetooth Smart-Übertragung zu aktivieren, sollten Sie das Profil “Virtual Run” in Ihrem Gerät verwenden. Dieses Profil wurde für das Laufen auf einem Laufband erstellt (es überträgt auch Tempo und Trittfrequenz über Bluetooth), kann jedoch für jede gewünschte Aktivität verwendet werden.

Diese Funktion wird von den meisten Modellen für 2019/2020 unterstützt. Im Moment sind die unterstützten Uhren die Garmin Forerunner 245, Forerunner 945, Fenix 6 Series. Die neuesten Updates finden Sie auf der Garmin-Support-Website.

Weitere Informationen finden Sie im Video unten

Warum stellt die Anwendung keine Verbindung zu meinem Herzfrequenzmesser her?

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Bluetooth Smart (Bluetooth 4.0, Bluetooth Low Energy) -zertifizierten Herzfrequenzmesser verwenden.

Stellen Sie sicher, dass der Herzfrequenzmesser nicht bereits mit einer anderen Anwendung oder einem anderen Gerät gekoppelt ist.

Koppeln Sie den Herzfrequenzmesser auch nicht in den Einstellungen Ihres Geräts.

Nach dem Bluetooth-Standard kann der Herzfrequenzmesser nicht gleichzeitig mit mehreren Apps oder Geräten verbunden werden.

Wenn es immer noch nicht funktioniert, schalten Sie Bluetooth über die Einstellungen des Geräts aus und wieder ein.

Beenden Sie die App und starten Sie die App erneut.

Wenn Sie Android 6.0 oder höher verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie der App die Standortberechtigung erteilt haben

Was ist der TRIMP-Score?

TRIMP (TRaining IMPulse) ist eine auf der Herzfrequenz basierende Metrik, mit der die Trainingsbelastung, die durch eine Aktivität erzeugt wird, in einer einzigen Zahl erfasst wird. TRIMP kann verwendet werden, um den Effekt des Trainings über die Zeit zu bewerten. Wir verwenden die TRIMP-Formel für die exponentielle Herzfrequenzskalierung.